Pressemitteilung

Traditionelles Sommerfest für die Ehrenamtlichen der Caritas

Anmeldung zum Sommerfest für Ehrenamtliche mehr

Pressemitteilung

Betreuungsverein der Caritas Dillingen: Vortrag Bundesteilhabegesetz am 27.09.2017 um 19.00 Uhr in der Tagesstätte für psychische Gesundheit, DLG

Das Bundesteilhabegesetz (BTHG) verursacht die umfangreichsten und bedeutendsten Veränderungen in den Grundlagen der Behindertenhilfe seit Einführung des Bundessozialhilfegesetzes im Jahr 1962. mehr

Pressemitteilung

Wohnbauprojekt im Zeitplan

Wohnbauprojekt7-17

Wohnbauprojekt7-17

Fleißig erstellen zurzeit die Maurer die Rohbauten der drei Häuser des sozialen Wohnbauprojekts der Caritas in Dillingen. So wurde mittlerweile das Erdgeschoss des ersten Hauses gemauert, beim zweiten Haus wird kräftig angepackt. Bis etwa Ende August sollen die Erdgeschosse aller drei Häuser erstellt sein. mehr


Donau Zeitung

Caritas schafft Wohnungen für arme Menschen

Offizieller Spatenstich des Wohnbauprojektes am 19.6.2017 / Jan Koenen, Stadt Dillingen

Offizieller Spatenstich des Wohnbauprojektes am 19.6.2017 / Jan Koenen, Stadt Dillingen

Kreisverband steigt in den sozialen Wohnungsbau ein. In Dillingen entstehen überdurchschnittlich viele Gebäude, was nicht jeden freut. mehr

Pressemitteilung

Aktion Mensch fördert soziales Wohnbauprojekt in Dillingen

Logo-AM

Logo-AM

Für die Caritas in Dillingen ist es eine sehr erfreuliche Nachricht. Die Aktion Mensch fördert das soziale Wohnbauprojekt mit über 84.000 € für die vier Wohnungen für behinderte Menschen. mehr

Pressemitteilung

Armutsdebatte: „Wir führen einen Niedergangsdiskurs losgelöst von Fakten“

Prof. Dr. Georg Cremer, Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes. / Bernhard Gattner

Prof. Dr. Georg Cremer, Generalsekretär des Deutschen Caritasverbandes. / Bernhard Gattner

Der 5. Armut- und Reichtumsbericht der Bundesregierung soll demnächst vorgelegt werden. Gerechtigkeit wird beim bevorstehenden Bundeswahlkampf ein Thema sein. mehr

Pressemitteilung

BR berichtet über Caritas-Sammlung

Das Team der Sendung "Stationen" des Bayerischen Fernsehens sprach mit Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg. / Bernhard Gattner

Das Team der Sendung "Stationen" des Bayerischen Fernsehens sprach mit Augsburgs Diözesan-Caritasdirektor Domkapitular Dr. Andreas Magg. / Bernhard Gattner

Das Bayerische Fernsehen widmet sich in seiner Sendung Stationen am Mittwoch, 15. März 2017, um 19 Uhr auch der Caritassammlung. Dazu besuchten sie Aichach. Dort holte sich das Team des BR Tipps und Anregungen von Sammlerinnen, sprachen mit Aichachs Stadtpfarrer Herbert Gugler und besuchten auch die Caritas in Aichach. mehr

Pressemitteilung

Es ist wertvoll in einer Demokratie zu leben

Anlässlich des Internationalen Tags der Demokratie erinnert Caritas-Präsident Peter Neher an das wertvolle Grundrecht jeder und jedes Einzelnen, seine Stimme bei der Bundestagswahl geben zu können. mehr

Pedro Citoler

Betreuung

Ambulantes Betreutes Wohnen

Viele psychisch, geistig und / oder körperlich beeinträchtigte Menschen benötigen regelmäßige Begleitung und Unterstützung, um stabil zu Hause wohnen zu können. Unsere fachlich ausgebildeten Mitarbeiter stehen ihnen dabei stundenweise in der Woche zur Seite, helfen in Krisensituationen usw. mehr

Gemeindecaritas

Pflegende Angehörige

Pflegende Angehörige übernehmen oftmals bis zur Erschöpfung die Pflege und Versorgung von Angehörigen. Mit den Angeboten von Gruppen für Pflegende Angehörige sowie Beratung im Einzelfall unterstützt die Caritas das selbstlose Engagement. mehr

Gemeindecaritas

Nachbarschaftshilfe

Menschen in der Nachbarschaft zu helfen, sie zu unterstützen ist ein Anliegen von Nachbarschaftshilfen bzw. von Bürgerservice. mehr

Beratung

Sozialpsychiatrischer Dienst

Beratung, Kontakte und Hilfen für erwachsene Menschen bei psychischen Problemen, Krisen und Erkrankungen. mehr

Betreuung

Ambulanter Hospizdienst

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst St. Elisabeth. Hospizbegleitung bedeutet Lebensbegleitung bis zuletzt. Aus dieser Grundhaltung heraus, ist es unser Anliegen, in der Zeit von unheilbarer Krankheit, Abschied, Sterben und Trauer, Unterstützung und Begleitung anzubieten. mehr

Ehrenamt

Ehrenamt

Viele Hilfen bei Caritas wären ohne ehrenamtliche Mitarbeiter nicht möglich. Dazu müssen Sie nicht ausgebildeter Sozialarbeiter oder Gesprächstherapeut sein. Jeder Mensch hat Fähig- und Fertigkeiten, die er einsetzen kann, um Anderen zu helfen.  mehr

Engagament

Mitgliedschaft

Unterstützen Sie die Arbeit der Caritas vor Ort durch eine Mitgliedschaft im Verein. mehr

Grafik zeigt Finanzierungsquellen der Caritas im Überblick / DCV/infografiker.com

Gut zu wissen

So finanziert sich die Caritas

Sozialgesetze regeln in Deutschland, wem welche Hilfen zustehen. Der Staat überträgt viele dieser Aufgaben freien Trägern wie der Caritas und regelt, wie viel Geld sie für diese Leistungen aus der Sozialversicherung bekommen. Ergänzende und freiwillige Angebote finanziert die Caritas über Eigenmittel, Spenden und öffentliche Zuschüsse. mehr